Finanzierung des LL.M.s

Finanzierung des LL.M.s

Ein LL.M. kann eine kostspielige Investition sein – doch es gibt zahlreiche Finanzierungsmöglichkeiten wie Stipendien, Zuschüsse oder Darlehen

Eine der größten Herausforderungen, der sich zukünftige LL.M. Studenten ausgesetzt sehen, ist es die hohen Kosten, die für einen solchen postgraduierten, rechtswissenschaftlichen Aufbaustudiengang anfallen können, für ein oder manchmal gar zwei Jahre zu stemmen. Doch es gibt zahlreiche Finanzierungsmöglichkeiten. Manche Studierende kombinieren eigene finanzielle Mittel (Sparguthaben, Familie, etc.) mit „auswärtigen“ Finanzierungsquellen. Andere sind vollständig auf eine Kombination von Stipendien, Darlehen und Erwerbstätigkeit angewiesen.

Stipendien und Zuschüsse

Startpunkt, um Finanzierungsmöglichkeiten zu akquirieren, sollte eine umfassende Recherche sein, welche Stipendien und Zuschüsse von Stiftungen, sowie von staatlichen und privaten Trägern angeboten werden. Stipendien und Zuschüsse müssen grundsätzlich nicht zurückgezahlt werden. Leistungsabhängige Stipendien für LL.M.-Programme sind nicht nur prestigeträchtig. Bewerber, die mit überdurchschnittlichen akademischen oder beruflichen Leistungsnachweisen aufwarten können, genießen insbesondere auch eine substantielle finanzielle Förderung. Die Bewerbungsprozesse für solche Stipendien, wie beispielsweise das Fulbright-Stipendium für USA-Aufenthalte, sind allerdings sehr kompetitiv.

Darüberhinaus gibt es auf zahlreiche Stipendien und Zuschüsse, die sich an einen begrenzten Bewerberkreis richten – wie zum Beispiel Studierende mit einem bestimmten religiösen oder  ethnischen Hintergrund, mit einer bestimmten Nationalität oder einem bestimmten Studienschwerpunkt. Es gibt zahlreiche Publikationen mit ausführlichen Übersichten über Stipendien und Zuschüsse.

Siehe unser Stipendien-Verzeichnis für Stipendienmöglichkeiten für LL.M.-Studierende.

Förderung durch Universitäten

Auch Universitäten und Law Schools bieten zahlreiche leistungsabhängige Stipendien und Zuschüsse für die besten LL.M.-Bewerber an. Daher ist es ratsam sich mit den Finanzabteilungen der Universitäten und Law Schools, sofern es solche gibt, in Kontakt zu setzen. Diese Abteilungen können eine wertvolle Quelle für Finanzierungsmöglichkeiten sein, und geben gerne Auskunft und Tipps für die Suche. Auch die Websites der Universitäten sind oftmals ein guter Anlaufpunkt.

Darlehen

Selbst mit Stipendien und Zuschüssen sind LL.M. Studierende oftmals auf ein Darlehen angewiesen, um ihre Studien- und Lebensunterhaltungskosten zu finanzieren. Zahlreiche Banken, private Institutionen und Online Institutionen bieten Darlehen an; manche Darlehensangebote sind sogar auf internationale Studierende explizit ausgerichtet. Wichtig ist allerdings zu beachten, dass sich Konditionen und Verzinsung zum Teil deutlich unterscheiden können. Manche Darlehen, wie beispielsweise „Stafford Loans“ in den USA oder „Career Developement Loans“ in Großbritannien können durch staatliche Institutionen unterstützt werden, sofern eine finanzielle Bedürftigkeit nachgewiesen werden kann.

Erwerbstätigkeit

Manche Universitäten und Law Schools gestatten LL.M.-Studierenden neben dem Studium Teilzeit zu arbeiten. Hierbei ist es ratsam, diese Möglichkeit, und insbesondere welche Beschränkungen (z.B. Stundenzahl) hier bestehen können bereits im Vorhinein mit den Universitäten abzuklären. Als internationaler Studierender gilt es ebenfalls zu beachten, dass diese Option auch von dem erteilten Visa und den jeweiligen Bestimmungen des Landes abhängen kann.

LLM FAQs

Was ist ein LL.M.?
Was ist ein LL.M.?

Allgemeine Informationen über den Legum Magister oder LL.M.

LL.M. Glossar
LL.M. Glossar

Von ABA bis TOEFL – eine Übersicht über häufigsten Abkürzungen im Zusammenhang mit dem LL.M.

FAQ
FAQ

Häufig gestellte Fragen über LL.M. Programme und LLM GUIDE

Was ist TOEFL und IELTS?
Was ist TOEFL und IELTS?

Als internationaler Studierender, der sich für ein LL.M.-Programm in einem englisch-sprachigen Land bewirbt, kommt man an einem Englisch-Sprachtest kaum vorbei. Hier sind einige grundlegende Informationen zu TOEFL und IELTS.

Was brauche ich für eine LL.M.-Bewerbung?
Was brauche ich für eine LL.M.-Bewerbung?

Übersicht über die typischen Voraussetzungen und Bewerbungsunterlagen für ein LL.M. Programm

Was ist ein LL.M. Schwerpunkt?
Was ist ein LL.M. Schwerpunkt?

Soll ich einen LL.M. mit besonderem Schwerpunkt machen? Wenn ja, welchen Schwerpunkt soll ich belegen?

Welcher LL.M. passt am besten zu mir?
Welcher LL.M. passt am besten zu mir?

Die Entscheidung ist gefallen: der LL.M. soll das rechtswissenschaftliche Studium fortsetzen. Aber wie viel Zeit soll man dafür investieren?

Wo soll ich meinen LL.M. machen?
Wo soll ich meinen LL.M. machen?

Sollte ich für den LL.M. den Schritt ins Ausland wagen, oder sollte ich ihn lieber im Inland machen?

An welcher Law School soll ich meinen LL.M. machen?
An welcher Law School soll ich meinen LL.M. machen?

Bei tausenden Law Schools und Universitäten weltweit, wie soll man herausfinden welches LL.M. Programm das Richtige ist?

Warum sollte man einen LL.M. machen?
Warum sollte man einen LL.M. machen?

Außerhalb der juristischen Welt ist der LL.M. nicht sehr bekannt. Trotzdem gibt es zahlreiche Gründe warum Juristen oder Studierende der Rechtswissenschaften sich für einen LL.M. entscheiden sollten.